ÜbungszeitenNächste TermineDas Bilden wir ausUnsere PlatzanlageHier finden Sie unsAlle Termine 2022

Aktuelles

Wir machen Winterpause!!!!!

Letzter Übungstag, Freitag, den 16.12.2022
Erster Übungstag, Mittwoch, den 18.01.2023

Am Samstag, den 05.11.2022, fand unsere Herbstprüfung statt.
Um 8:00 Uhr konnte ich 14 Teilnehmer, darunter auch einen jugendlichen (14 Jahre) und Leistungsrichter aus dem Landesverband Hamburg, Torsten Müller, begrüßen.

 

Ich konnte auch viele Zuschauer zu unserer Prüfung willkommen heißen.

 

Wir begannen den Tag mit den drei SKN-Prüfungen.
Alle drei haben bestanden. Herzlichen Glückwunsch.

 

Dann ging es auf der Platzanlage mit zwei IGBH weiter, auch diese beiden Hundesportler haben die Prüfung bestanden.

Herzlichen Glückwunsch.

 

Wir fuhren dann in unser Fährtengelände.

Hauke Frohmann hatte schon zwei IGP 3 Fährten und  eine FPr3-Fährte gelegt, sodass wir sofort mit dem Absuchen der Fährten beginnen konnten.

 

Jetzt wurden die drei IGP 1 Fährten gelegt und nach 20 Min.  abgesucht. Alle drei haben bestanden.

Die Ergebnisse findet ihr unten.

 

Jetzt ging es zurück auf die Platzanlage, wo wir zwei BH und vier IGP-Unterordnungen sahen.

 

Nach dem Mittagessen begannen wir mit einer IGP 1 Unterordnung und der UPr 3. Beide bestanden die Prüfung.

 

Jetzt stellten sich noch zwei BH dem LR. Auch diese beiden haben bestanden.

 

Nach dem Straßenteil, den alle Teilnehmer BH bestanden haben, kamen wir zum Höhepunkt dieser Prüfungen, den Schutzdiensten.

In diesem Zusammenhang sahen wir Hundesport auf hohem Niveau. Nennen möchte ich hier Henry Rau (14) mit Yuma Airport Hannover, er erreichte sagenhafte 100 Pkt.
Herzlichen Glückwunsch

 

Bei der Siegerehrung konnte ich die Pokale an folgende Hundesportler*innen überreichen:

Beste BH Britta Dicke mit Amor vom Süseler Baum 58 Pkt.

Beste Fährte Jana Buttgereit mit Kalimero vom Schwarzen Eddy 99 Pkt.

Beste Unterordnung  Henry Rau mit Yuma Airport Hannover 92 Pkt.

1. Platz IBGH Mirko Utecht mit Lotti 78 Pkt.

1. Platz IGP Kalimero vom Schwarzen Eddy  289 Pkt.

Alle Ergebnisse unten.

 

Ich bedanke mich bei LR Torsten Müller, Jan Baumann, Patrick Ahrens, Hauke Frohmann, der Grp. ,Rosi Mooshage und allen anderen, die dazu beigetragen haben, dass diese Prüfung stattfinden konnte.

Herbstprüfung beim PHV Neumünster am 05.11.2022
Prüfungsleitung: Uwe Mooshage, Leistungsrichter: Torsten Müller
Fährtenleger: Hauke Fromann
Schutzdiensthelfer: Patrick Ahrens
Treffen um 08:00 Uhr
Hundeführer/inHundStufeIGPPlatz
ABCBHIBgH
Mirko UtechtLotti1XXXX781
Wilfried KirchLuna2XXXX772
Nicole GätjensLoony Bulldogs Boogie Woogie3918793Gesamt:
271
X1
Nicole SameluckCosma vom Königsforst3888385Gesamt:
256
X2
Jana ButtgereitKalimero vom Schwarzen Eddy1999293Gesamt:
284
X2
Patrick AhrensFerox del Camino Duro1868290Gesamt:
258
X3
Monika KilianMerlinUpr 287XXXX1
Henry RauYuma Airport Hannover19792100Gesamt:
289
X1
Anita KijekL’héritage des loups BarclayFPR3n.b.XXXX
Marianne WendtlandCasper XXXX50X2
Britta DickeAmor vom Süseler BaumXXXX58X1
Katrin SchulzCayaXXXX43X3
Melanie DöringKalleXXXX43X3
Benjamin PanholzerBH-SKNXXXBestandenX
Wir wünschen allen Hundeführer/innen viel Spaß und Erfolg auf unserer Prüfung!

Arbeitstag

am 19.11.22 ab 09:00 Uhr.

Nächste Termine 

Samstag, 19.11.2022
09:00Arbeitstag
Samstag, 19.11.202209:00Physiotherapie am Hund bei Nicole Bülck
Sonntag, 20.11.202210:00Monatsversammlung
Samstag, 26.11.202319:00Spielabend

Übungszeiten

Mittwoch17:00 Uhr Unterordnung
19:30 UhrSchutzdienst
Freitag16:00 UhrSchutzdienst
Samstag15:00 UhrUnterordnung
Sonntag10:00 UhrUnterordnung
Sonntag12:30 Uhr AbfahrtFährte

Das Bilden wir aus.

Im Polizeihundverein Neumünster besteht die Möglichkeit Ihren Hund in den verschiedenen Sparten auszubilden.

Die Ausbildung zum Begleithund
Eine Ausbildung, die in der heutigen Zeit jeder
Hund mit seinem Hundeführer absolvieren sollte, hierzu gehört z.B. bei Fuss zu gehen, SITZ und PLATZ auf Hörzeichen auszuführen. Ziel der Ausbildung ist, sowohl Hund als auch Hundeführer an alltägliche Stresssituationen (Strassenverkehr, Menschenmengen) heranzuführen und problemlos zu bewältigen. Eine bestandene Begleithundprüfung ist Voraussetzung für jede weiterführende Ausbildung im Hundesport.

Die Ausbildung zum Sport-/Gebrauchshund
Diese Ausbildung wird in drei Abteilungen unterteilt:

Abteilung A 
ist die Fährtenarbeit. Je nach Prüfungsstufe variieren die Fährten in Länge, Alter, Anzahl der Winkel und den ausgelegten Gegenständen.

Abteilung B 
ist die Unterordnung. Auch hier muss der Hund mit seinem Hundeführer je nach Prüfungsstufe verschiedene Übungen zeigen. Bei dieser Abteilung kommt es darauf an, dass Hund und Hundeführer ein Team bilden.

Abteilung C 
ist die Schutzdienstarbeit. Der natürliche Spiel- und Beutetrieb des Hundes wird kontrolliert gefördert. Der Spielpartner (Scheintäter) konfrontiert den Hund mit Angriffs- oder Fluchtverhalten. Der Schutzarm wird vom Hund als Beute betrachtet. Gleichzeitig sind Übungen aus  Abteilung B integriert.

Die Ausbildung zum Fährtenhund
Eine Ausbildung die sehr viel Zeit und Motivation beider benötigt. Hier wird das natürliche Verhalten des Hundes gefördert und weiterentwickelt. Der Hund sucht hier z.B. auf Acker oder Wiesengelände eine vom Menschen hinterlassene Spur, die je nach Schwierigkeitsgrad verschiedene Formen (Gerade, Rechteck) aufweist.

Hier finden Sie uns.

Polizeihundverein Neumünster v. 1927 e.V.
Burgstr. 75
24539 Neumünster
Mobil: 01520/4226130

Bitte Google-Navi benutzen.